Springe zum Hauptinhalt der Seite

Klima

Anpassung an den Klimawandel

Anpassung an den Klimawandel

Die Landwirtschaft ist zugleich in besonderem Maße vom Klimawandel betroffen wie auch Mitverursacherin des Klimawandels. Neben kurzfristigen Anpassungen, wie Versicherungen, sind auch mittel- und langfristige Anpassungsmöglichkeiten, wie der Humusaufbau und die Einrichtung von effizienten Bewässerungssystemen notwendig.

Seiten-Titel: Anpassungsstrategien im Ackerbau

Seiten-Beschreibung:

Erhöhte Durchschnittstemperatur, Häufigkeit von Extremwetterereignissen, früherer Vegetationsbeginn und Dürreperioden sind nur ein paar Auswirkungen des Klimawandels. Auch neu zugewanderte Schädlinge führen zu Problemen im Ackerbau. Wie sorgt die Landwirtschaft am besten vor und wie kann sie sich am besten anpassen?

Seiten-Titel: Anpassungsstrategien in der Tierhaltung

Seiten-Beschreibung:

Hitzestress, Futterknappheit und Wassermangel sind die wohl größten Herausforderungen in Zeiten des Klimawandels für die viehhaltenden Betriebe. Hier sind leistungsfähige Lüftungen oder Ventilatoren in den Ställen wichtige Anpassungsstrategien. Zudem führen längere Vegetationsperioden zu Anpassungen im Futterbau.