Springe zum Hauptinhalt der Seite

Pflanze

Forst

Forstwirtschaft

Seiten-Titel: Agroforstwirtschaft

Seiten-Beschreibung:

Die Kombination von Geh├Âlzen mit Ackerkulturen oder Wiesen und Weiden hat viele Vorteile ÔÇô ├Âkologisch wie ├Âkonomisch. Bislang ist Agroforstwirtschaft in Deutschland allerdings noch nicht weit verbreitet.

Seiten-Titel: Biomassenutzung von Knicks

Seiten-Beschreibung:

Im Rahmen des EIP-Projekts "Nachhaltige Biomassenutzung" wurden Methoden getestet, mit denen der Holzertrag von Wallhecken (Knicks) noch vor der Ernte ermittelt werden kann.

Seiten-Titel: Sicherheit bei der Waldarbeit

Seiten-Beschreibung:

Das Arbeiten mit der Motors├Ąge ist gef├Ąhrlich und setzt viele praktische und theoretische Kenntnisse voraus. Eine fachgerechte Handhabung und die richtige F├Ąlltechnik sind daher entscheidend, um B├Ąume sicher zu f├Ąllen.

Seiten-Titel: Forstliches Vermehrungsgut

Seiten-Beschreibung:

Ein Waldbaum soll meist ├Ąlter als hundert Jahre werden. Wenn er ├╝ber diese lange Zeitspanne hinweg stabil wachsen soll, dann ist es au├čerordentlich wichtig, das richtige Vermehrungsgut zu verwenden.

Seiten-Titel: Standortanspr├╝che von Waldb├Ąumen

Seiten-Beschreibung:

Welcher Baum geh├Ârt wohin? Diese Frage ist so entscheidend, dass sie als "eisernes Gesetz des ├ľrtlichen" zu den grundlegenden Prinzipien der Forstwirtschaft z├Ąhlt.

Seiten-Titel: Begr├╝ndung von Waldbest├Ąnden

Seiten-Beschreibung:

Soll ein Waldbestand neu begr├╝ndet werden, weil der bisherige Bestand geerntet wurde oder Sturm oder Kalamit├Ąten dies erforderlich gemacht haben, muss die Planung daf├╝r m├Âglichst fr├╝hzeitig beginnen. 

Seiten-Titel: Jagdgenossenschaften und ihre Aufgaben

Seiten-Beschreibung:

In Deutschland gibt es ungeahnt viele Jagdgenossinnen und Jagdgenossen. Denn der ├╝berwiegende Teil der Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, aber auch der Landwirtinnen und Landwirte ist in Jagdgenossenschaften zusammengeschlossen.

Seiten-Titel: Wildsch├Ąden am Wald

Seiten-Beschreibung:

Wildsch├Ąden am Wald sind schon seit langem ein gravierendes Problem und f├╝hren auch heute noch in vielen Gegenden Deutschlands zu Beeintr├Ąchtigungen bei der Verj├╝ngung der W├Ąlder.

Seiten-Titel: Verkehrssicherungspflicht der Waldbesitzer

Seiten-Beschreibung:

Wer sich als Besucher im Wald aufh├Ąlt, tut dies grunds├Ątzlich auf eigene Gefahr. Ein einfacher Grundsatz, der in den letzten Jahren auch richterlich durch zahlreiche Urteile gefestigt wurde.